Projekt "Lemmi" beginnt!!!!

Fragen rund um den Burton

Moderatoren: Andy Rau, wilbur, aspannagel, Roadfalcon, Claus

Antworten
Benutzeravatar
Lüder
Beiträge: 112
Registriert: Sa Sep 17, 2005 9:46 pm
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Projekt "Lemmi" beginnt!!!!

Beitrag von Lüder » Do Sep 04, 2008 4:02 pm

So ihr lieben, werde jetzt da ich monatlich eine nicht unbeträchtliche Summe mehr bekomme anfangen auf meinen Burton zu sparen!
Ich denke nächstes Jahr um diese Zeit werde ich den Body bestellen können! Bis dato werde ich versuchen das Fahrwerk so weit wie möglich vorzubereiten!
Nun mal die ersten meiner in Zukunft wohl vielen Fragen!
Ich hab mich für eine 2 Farbvariante entschieden, ist sowas bei BCC auch möglich oder muss oder sollte ich mich eh eher um nen eigenen Lackierer kümmern? Wie ist die Lackierung von BCC?
Ist noch irgendwas beim Body dabei?
Bekommt man das abnehmbare Lenkrad in D zugelassen?

LÜ, der am Samstag mal nach Rheinsberg fährt und mal guckt ob keiner guckt!

Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 395
Registriert: Sa Okt 25, 2003 8:33 pm
Wohnort: Waltenhofen/ Allgäu
Kontaktdaten:

Beitrag von Claus » Do Sep 04, 2008 5:41 pm

Hi Lüder,
willkommen an Bord.
"Mehrfarbig" geht wohl schon, aber "lackiert" sind die Bausätze nicht.
Auf dem GFK ist eine durchgefärbte 1-2mm Starke Schicht Gelcoat, eine hart-elastische Kunststoffschicht. Nicht so hart wie Lack, aber dafür lassen sich Kratzer problemlos rausschleifen. Glänzt auch nicht so wie Lack.
Wenn Du richtigen Lack haben willst musst du selbst organisieren.
Bei Body ist dabei:
Karosserie,
2 Kotflügel vorn
2 Kotflügel hinten
Haube Vorn
Haube Hinten
Vorbau

Alles andere geht extra.
Ich schicke dir mal meine Bestell-/Kostenliste als Anhaltspunkt :shock:

Ich kenne einige die haben das abnehmebare Lenkrad drin bei Lomax/Burton, aber eingetragen hat das wohl keiner :D

TIP: Bau erstmal ohne, kann man später immer noch machen.

Weiterer TIP: Ich hatte Norbert empfohlen, den Body nicht aufs Fahrwerk zu setzen sondern auf 2 hohe Böcke und erst den gesamten Innenausbau + Elektik zu machen, weil man vieeeeeel besser an alles rankommt.
Das hat gut funktioniert und hilft auch die Kosten nach hinten zu schieben....
Gruß
claus

Gruß
Claus
28 Räder, 24 Zylinder, 700 PS, verteilt auf 8 Autos !

Benutzeravatar
Lüder
Beiträge: 112
Registriert: Sa Sep 17, 2005 9:46 pm
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Lüder » Do Sep 04, 2008 9:55 pm

Sehr guter Tip, auch wenns noch etwas dauert mit dem Body!

Ich werd jetzt mal so langsam nach den Kleinteilen (Blinker,Licht,langes Getriebe usw) gucken dann vom Weihnachtsgeld mir den Rahmen kaufen, in unserem Entenladen nach ner Schlachtente gucken, die Vorderachse komplett überholen, usw! Dann wirds mit dem Body auch nicht mehr lange dauern und ich kann damit loslegen was ich noch nicht kenne!
Und die Liste ist ne sehr gute Idee, da kann ich dann schon mal gucken was ich mir noch kaufen muss, was ich woanders bekomme, und was ich mir schenken lassen kann!
Und wer ist schuld daran dass ich ihn mir nun endlich baue? Holger! Und Lomax Friedhelm meinte nachdem ich Holgers Burton auf dem DET selber fahren durfte dass mein Grinsen wohl für den Rest des Wochenendes nicht mehr weggehen wird!

Lüder, der sich richtig freut dass sein nun schon ich weiss nich wie langer Traum in Erfüllung geht!
War jemand von euch damals beim Franzosen bei der aktuellen Schaubude? Da bin ich das erste mal Burton gefahren und seitdem ist es mein Traum!

Benutzeravatar
Feuerspritze
Beiträge: 78
Registriert: So Sep 03, 2006 3:21 pm
Wohnort: Goldbach

Beitrag von Feuerspritze » Fr Sep 05, 2008 7:51 pm

Hi Lüder,

auch von mir ein herzliches Willkommen. :wink:

Mit Claus hast Du schon mal den kompetentesten Berater gefunden. :!: Sofern ich Hilfe leisten kann, werd ich das gerne tun.
Mit dem Kleinkram (Blinker, Lampen etc.) mach doch erst mal langsam. Es gibt pausenlos irgendwelchen neuen Kram,wenn Du soweit bist ist das schon wieder veraltet.
Ich habe z.B. beleuctungstechnisch fast alles auf LED umgestellt. Spart Strom und braucht keine so großen Leitungsquerschnitte.
Das ist ja das schöne am Burton, dass man nach und nach immer wieder neue Ideen einbringen kann.
Also, schön das Du dabei bist - und man hört (liest) sich :lol:

Bastlergrüße aus Unterfranken

Norbert
kurz vor der Rente noch nen Traum erfüllen.
2010 Traum erfüllt > und jetzt??????

Antworten