Montageort der Zündspule

Fragen rund um den Burton

Moderatoren: Andy Rau, wilbur, aspannagel, Roadfalcon, Claus

Antworten
Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 395
Registriert: Sa Okt 25, 2003 8:33 pm
Wohnort: Waltenhofen/ Allgäu
Kontaktdaten:

Montageort der Zündspule

Beitrag von Claus » So Nov 30, 2003 11:19 pm

Hallo, ich hab mein Fahrwerk jetzt wieder zusammen, Motor ist drin und nun frage ich mich wo ich die Zündspule montieren soll.
Eine Möglichkeit ist der Lampenhalter oder, was mir persönlich besser gefällt, das Lüftergehäuse vor dem Einfüllstutzen.
Wie habt Ihr denn das gelöst?
Claus
28 Räder, 24 Zylinder, 700 PS, verteilt auf 8 Autos !

Benutzeravatar
markus
Site Admin
Beiträge: 86
Registriert: Di Aug 13, 2002 3:21 pm
Wohnort: südl. von Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von markus » Mo Dez 01, 2003 6:39 pm

Hallo Claus,
ich hatte beides schon. Am Lampenhalter ist der Vorteil, dass es dort nicht so arg wackelt. Aber es ist etwas eng und unpraktisch. An die Zündkabel kommt man auch nicht mehr so gut hin.
Gruss
Markus

Benutzeravatar
Andy Rau
Beiträge: 67
Registriert: Mo Jan 13, 2003 3:25 pm
Wohnort: Böblingen

Beitrag von Andy Rau » Fr Dez 05, 2003 8:32 pm

Hallo!

Ich habe die Zündspule in Fahrrichtung rechts am Lampenträger befestigt. Bisher keine Probleme. Einziger Nachteil..man braucht ein langes und ein kurzes Zündkabel...

Gruss

Andi

OSB-Breuer
Beiträge: 22
Registriert: So Sep 04, 2016 12:57 pm
Wohnort: 22885 Barsbüttel
Kontaktdaten:

Beitrag von OSB-Breuer » Mi Dez 12, 2018 1:44 pm

Hallo,
ich empfehle die Montage auf dem Lüftergehäuse, da wird sie besser gekühlt. Wir hatten sie erst am lampenträger und sind zum DET nach Dinslaken gefahren. Bei 35 Grad und Stau in Hamburg, danach in Bremen ist die Zündspule gestorben - es war einfach zu heiß im Motorraum. Wir hatten aber noch eine dabei...

Jetzt tront sie auf dem Lüftergehäuse.

LG Carsten
Handel, Vermietung und Werkstatt für 2CV u-ä.
Burton Repräsentant in Deutschland

Antworten